Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 09:41
Foto: Andreas Graf, LPD Wien

Schwerverletzter bei Massenschlägerei im Prater

01.05.2016, 19:00

Brutale Szenen in der Nacht auf Sonntag ausgerechnet in der Straße des 1. Mai im Wiener Prater! Wegen eines Boxautomaten gerieten sich Österreicher und Algerier in die Haare, es kam zur Massenschlägerei. Trauriger Höhepunkt: Ein 17- Jähriger erlitt eine Gesichtsfraktur und ein Schädel- Hirn- Trauma.

Kurz vor Mitternacht eskalierte unter den rivalisierenden Gruppen der Konflikt. Ein Wort führte zum anderen, kurz darauf flogen die Fäuste. Bis zu 20 Personen sollen in die Massenschlägerei involviert gewesen sein.

In den tumultartigen Szenen griff ein Mann zu einer Holzlatte und schlug einem seiner Kontrahenten mit voller Wucht auf den Kopf. Als die Polizei anrückte, gaben mehrere Streithähne Fersengeld, zurück blieb unter anderem ein schwer verletzter Algerier. Der 17- Jährige wurde mit einer Gesichtsfraktur plus Schädel- Hirn- Trauma ins Spital gebracht, vier Schläger wurden angezeigt.

01.05.2016, 19:00
Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum