Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 04:26
Benedikt (re.) wurde wieder gesund; der kleine Max (li.) braucht Hilfe. Leonhard (4) hofft mit ihm.
Foto: Claudia Fulterer

Schwer kranker Bub (3) sucht Stammzellen- Spender

26.01.2017, 17:12

Die teuflische Erbkrankheit septische Granulomatose hat gleich zwei von drei steirischen Buben im Alter von zwei, drei und vier Jahren befallen. Während Benedikt durch einen Stammzellen- Spender bereits außer Gefahr ist, braucht Max dringend einen solchen. Das Bundesheer und die "Krone" unterstützen die Suche nach einem Spender.

Dieser Schicksalsschlag ist kaum zu fassen: Bei einer Familie leiden gleich zwei Söhne unter septischer Granulomatose, einer teuflischen und extrem seltenen Erbkrankheit, die unbehandelt zum Tod führt.

Die drei Brüder sind wirklich herzig. Zwei, drei und vier Jahre alt, lebhaft, fröhlich, übermütig, drei Sonnenscheine. Den Eltern merkt man an, wie sehr sie ihre drei lieben. Und wie sehr sie sich bemühen, ihre großen Sorgen vor den Kleinkindern zu verbergen.

Doch vor mittlerweile über einem Jahr hat es - wie berichtet - plötzlich angefangen . Der Kleinste, Benedikt, war auf einmal viel und oft krank, hat schwer Luft bekommen. Die Diagnose: Septische Granulomatose. Das ist eine Erbkrankheit, bei der Teile der weißen Blutkörperchen, die einen Beitrag zur Immunabwehr erfüllen, nicht funktionieren. Eine Krankheit, die bei Nichtbehandlung den Tod bedeuten kann.

Bruder Benedikt fand Spender - Max sucht noch

In Benedikts Fall wurde zum Glück rasch ein passender Spender gefunden. "Sein eigenes Immunsystem wurde durch Chemotherapie quasi abgetötet", schildert die Mama, "und durch die neuen, gesunden Stammzellen aufgebaut." Er gilt heute als gesund.

Doch damit war das Drama noch nicht zu Ende: Denn auch Maximilian, der Mittlere der drei Geschwister, hat die Krankheit. Doch für ihn passt bislang kein Spender! "Bitte lassen Sie sich registrieren!", appellieren die Eltern. Das ist einfach - das Spenden, sollte man infrage kommen, auch! Bitte tun Sie es. Es geht um Menschenleben. Auch innerhalb des Österreichischen Bundesheeres wird jetzt nach einem Kandidaten gesucht.

Wie kann man helfen?

Grundsätzlich jeder Gesunde zwischen 18 und 45 Jahren bis zu einem Gewicht von 110 Kilogramm kann sich als Spender registrieren lassen.

Alle Infos findet man auf der Homepage der Med- Uni Wien .

Christa Blümel, Claudia Fulterer und Christoph Matzl, Kronen Zeitung/krone.at

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum