Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 20:36
Foto: APA/HERBERT P. OCZERET

Schüsse aus Auto: Täter (38) stellte sich Polizei

23.06.2015, 15:43
Ein 38-Jähriger, der seinem älteren Bruder in Wien-Hernals ins Bein geschossen haben soll, hat sich Dienstagmittag in Begleitung seines Anwaltes der Polizei gestellt. Nach ihm wurde seit Sonntag international gefahndet.

Der Mann war am Sonntag mit seinem 44- jährigen Bruder zu einer Aussprache am Dornerplatz in Wien- Hernals verabredet gewesen, nachdem es unter den Geschwistern Streit gegeben hatte. Dabei soll der 38- Jährige aus dem Auto heraus insgesamt fünf Schüsse auf seinen Bruder abgegeben haben .

Foto: APA/HERBERT P. OCZERET

Nach dem ersten Schuss liefen der Vater und sein 26- jähriger Sohn, der ihn begleitet hatte, davon. Die beiden Männer sollen vom 38- Jährigen in einem Mercedes verfolgt worden sein, dabei fielen vier weitere Schüsse. Die letzte Patrone wurde in der Blumengasse abgefeuert und traf den älteren Bruder in den Oberschenkel - ein Steckschuss. Sein Sohn blieb unverletzt.

Der Verdächtige wurde am Dienstagnachmittag bereits einvernommen. Das Motiv dürfte Eifersucht gewesen sein.

23.06.2015, 15:43
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum