Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
02.12.2016 - 19:14
Foto: thinkstockphotos.de

Schlecht für Sparer: Inflation klettert auf 1,5%

12.10.2016, 09:36

Seit April lag die Teuerung in Österreich bei 0,6 Prozent. Doch damit ist es jetzt vorbei: Die Nationalbank erwartet bei der Inflation noch im Herbst eine "deutliche Beschleunigung" auf im Schnitt 0,9 und 2017 einen Anstieg auf 1,5 Prozent. Bei den niedrigen Zinsen ist das keine gute Nachricht für Sparer.

Der Hauptgrund für die Rückkehr der Inflation ist das Wegfallen des Ölpreisrückgangs: In den vergangenen Monaten wirkte es sich aus, dass im Jahresvergleich die Energiepreise deutlich gefallen sind, was sich auf den Verbraucherpreisindex dämpfend auswirkte.

Dieser "Basiseffekt" fällt in den kommenden Monaten weg, weil Öl um den Jahreswechsel 2015/16 auch schon billig war und damit kaum Differenz zu heute besteht. Außerdem erwartet die Nationalbank einen Anstieg der Nahrungsmittelpreise, was ebenfalls die Inflation leicht anheizt.

17 Milliarden Euro realer Wertverlust auf Sparbüchern

Das bedeutet für die Sparer, die auch für längerfristig gebundenes Geld kaum mehr als ein Prozent bekommen, wieder reale Verluste. Seit 2010 beträgt der reale Wertverlust auf den heimischen Sparbüchern mehr als 17 Milliarden Euro, hat Bank- Austria- Chefökonom Stefan Bruckbauer errechnet. Zwar werden mit der Inflation irgendwann auch die Zinsen wieder steigen, doch positive "Realzinsen" erwarten Experten nicht vor 2019.

12.10.2016, 09:36
Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum