Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 12:59
Auf Bares hatte es ein frecher Dieb in diesem Blumengeschäft abgesehen.
Foto: Reinhard Judt

Rüstige 80- Jährige jagt feigen Dieb in die Flucht

17.01.2015, 11:09
"Ich bin nur froh, dass nichts passiert ist!" Auf frischer Tat hatte eine 80-jährige Blumenhändlerin aus Wulkaprodersdorf im Burgenland einen Dieb in ihrem Geschäft ertappt. Der Kriminelle ergriff die Flucht und lief direkt einer Polizeistreife in die Hände. Auch ein Hundeführer war sofort zur Stelle.

Nur kurz hatte die rüstige 80- Jährige ihr Blumengeschäft am frühen Nachmittag unbeaufsichtigt gelassen und sich im angeschlossenen Wohnbereich zum Mittagessen niedergelassen. Gegen 13.30 Uhr betrat ein Mann den Verkaufsraum und sah wohl seine Chance, rasch an Geld zu gelangen, gekommen. Doch die Kassenlade stellte sich für den Slowaken als unüberwindbares Hindernis dar.

Polizist Roland Mad mit seinem treuen Diensthund "Kira"
Foto: Reinhard Judt

"Er kam nicht an das Wechselgeld heran"

Auch Brachialgewalt nutzte nichts. "Der Mann hat sogar ein Stromkabel durchtrennt. Aber er kam nicht an das Wechselgeld heran", erzählt die Besitzerin beim Lokalaugenschein der "Krone". Doch damit wollte sich der Dieb wohl nicht abfinden und durchsuchte auch die Küche nach Wertgegenständen. Einige Euro- und Forintmünzen entdeckte der Mann in einer Schale, steckte diese ein und stand plötzlich der Blumenhändlerin gegenüber. Rasch gab der Kriminelle Fersengeld - sein Opfer stürmte hinterher.

"Haltet den Dieb!", rief die 80- Jährige auf der Straße. Zwei Polizisten, die gerade auf zu Fuß auf Streife waren, hörten die Rufe der Frau. Mit Unterstützung des zufällig vorbeikommenden Hundeführers Roland Mad und seiner Hündin "Kira" wurde der Verdächtige festgenommen. Jetzt sitzt der 30- Jährige in der Justizanstalt Eisenstadt ein.

17.01.2015, 11:09
Tina Blaukovics und Reinhard Judt, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum