Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
30.04.2017 - 20:17
Foto: dpa/David Ebener

Rollstuhlfahrer über Böschung gestürzt - tot

02.11.2014, 13:58
Ein 81-jähriger Rollstuhlfahrer ist am Samstagnachmittag in Oberösterreich über eine Böschung gestürzt und gestorben. Ein Pfleger hatte ihn den Straßenrand entlanggeschoben und war einem Kastenwagen ausgewichen. Dabei geriet der Stuhl auf das Bankett und kippte um. Der Pensionist dürfte sich das Genick gebrochen haben.

Wie fast jeden Tag war der 45- Jährige mit dem 81- Jährigen im Bezirk Ried im Innkreis unterwegs. Als ihnen gegen 14 Uhr der Wagen entgegenkam, lenkte der Pfleger den Rollstuhl nach rechts. Das Gefährt stürzte daraufhin die Böschung hinunter.

Unmittelbar nach dem Eintreffen des Notarztteams starb der Pensionist. Der Lenker des weißen Kastenwagens dürfte den Vorfall nicht bemerkt haben und fuhr weiter.

Die Polizei ersucht ihn, sich unter der Telefonnummer 059/133- 42- 44 zu melden.

02.11.2014, 13:58
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum