Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 23:40
Foto: APA/EPA/Ralf Hirschberger

RH zählt in London Österreichs Goldreserven nach

25.05.2014, 11:03
Experten des Rechnungshofes (RH) reisen im Zuge ihrer Prüfung der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) "in Kürze" nach London, um in der Bank of England Österreichs Goldreserven zu begutachten, berichtet das Wirtschaftsmagazin "trend" in seiner aktuellen Ausgabe. Zum ersten Mal werde damit überprüft, ob die österreichischen Goldreserven tatsächlich im angegebenen Umfang existieren.

Vor allem die FPÖ hatte wiederholt gefordert, österreichisches Gold heimzuholen. Wegen der Geheimniskrämerei der Nationalbank würden im Internet auch regelmäßig Verschwörungstheorien kursieren, so das Magazin. OeNB- Gouverneur Ewald Nowotny dazu im "trend": "Ich verstehe das Ansinnen. Jeder Greißler muss einmal im Jahr Inventur machen. Nur so können die unsinnigen Gerüchte aus der Welt geschafft werden."

Von den 280 Tonnen Gold des österreichischen Staates lagern nur 17 Prozent im eigenen Land, ein Teil befindet sich in der Schweiz, der Großteil in London. Die exakte Aufteilung hält die OeNB zwar geheim, aber laut "trend" dürften an die 150 Tonnen in der Bank of England gebunkert sein. Zum aktuellen Goldpreis betrage der Gesamtwert der heimischen Reserven rund 8,5 Milliarden Euro, also rund 1.000 Euro pro Einwohner.

25.05.2014, 11:03
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum