Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 13:29
Bei der S-Bahn-Station Rennweg kam es zum Feuerwehreinsatz.
Foto: Kerstin Jagersbacher

Rauch in Wiener S- Bahn- Tunnel - Feuerwehreinsatz

01.10.2015, 11:13
Die S-Bahn-Station Rennweg im Wiener Bezirk Landstraße hat am Donnerstagvormittag wegen Rauchentwicklung in einem Tunnel vorübergehend gesperrt werden müssen. Zunächst wurde Alarmstufe 2 ausgelöst, die Feuerwehr konnte aber bald Entwarnung geben. "Es hat sich nur um einen Kleinbrand gehandelt", sagte Feuerwehrsprecher Christian Feiler.

Auslöser für den Feuerwehreinsatz war laut ÖBB Rauchentwicklung im Zugangsbereich zu einer der Weichen. Warum die Holzbedielung in diesem Bereich zu brennen begann, ist bislang noch unklar.

Die Station wurde vorsichtshalber kurz nach 9 Uhr evakuiert, die Feuerwehr wurde verständigt, teilte ein Sprecher der ÖBB mit. Um 10.30 Uhr wurde der reguläre Zugbetrieb wieder aufgenommen. Die Feuerwehr sei gegen 9.15 Uhr alarmiert worden, kurz vor 10 Uhr sei der Einsatz beendet gewesen, so Feiler.

01.10.2015, 11:13
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum