Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 15:44
In letzter Sekunde konnten sich die Frauen aus dem Auto retten.
Foto: FF Krumpendorf

Rad steckte zwischen Gleisen: Pkw von Zug gerammt

24.03.2015, 08:23
Schreckliche Sekunden haben am Montag drei Frauen in Kärnten durchlebt: Der Wagen der 42-jährigen Lenkerin blieb mitten auf einem Bahnübergang zwischen den Gleisen stecken - und ein Güterzug nahte. Die drei Insassinnen konnten sich im letzten Moment in Sicherheit bringen, ehe die Lok das Auto erfasste.

Die 42- jährige Krankenschwester wollte gegen 15.30 Uhr den Bahnübergang beim Kropfitschbad in Krumpendorf mit ihrem Wagen übersetzen, als ihr ein Lkw entgegenkam. Um dem Schwerfahrzeug auszuweichen, lenkte die Frau ihr Auto nach rechts und geriet so mit einem Vorderrad zwischen die Gleise.

Frauen aus Auto gesprungen

Der Reifen blieb stecken, der Wagen ließ sich weder vor- noch zurückbewegen. Ausgerechnet in diesem Moment schloss sich der Bahnschranken. Die drei Frauen sprangen sofort aus dem Auto und brachten sich in Sicherheit. Nur wenige Sekunden später erfasste der Güterzug den Pkw und schleuderte ihn auf die Seite.

Der Wagen wurde komplett zerstört, auch die Lok wurde beschädigt. Verletzt wurde niemand.

24.03.2015, 08:23
red/Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum