Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 00:49
Foto: Zwefo, thinkstockphotos.de

Professor Girtlers Liebeserklärung ans Wirtshaus

24.02.2016, 22:46

Das klassische Wirtshaus, das ich seit meiner Studentenzeit kenne, hat einen eigenen Zauber. Es wird von noblen und weniger noblen Leuten aufgesucht, es bietet die Möglichkeit des Rückzugs, um sich zu entspannen, Freunde zu treffen, um sich im Gespräch von der Last des Alltags zu erholen oder um revolutionäre Ideen zu spinnen.

Letzteres taten dereinst die alten Sozialdemokraten in einem Wirtshaus in Hainfeld, in dem sie ihr Parteiprogramm entwickelten. Von Viktor Adler, der zu den Gründern unserer Republik gehört, wird erzählt, dass er in den Parlamentspausen mit seinem Sekretär Schacherl gerne ein Wirtshaus aufsuchte, um Bier zu trinken, etwas zu essen, aber auch, um sich in einer wohltuenden Atmosphäre zu besprechen.

Ein Wirtshaus kann auch zur Gesundung eines Menschen, der an der Seele leidet, beitragen. Mein Vater, praktischer Arzt im Gebirge, riet Patienten, wenn sie Depressionen hatten, in ein Wirtshaus zu gehen, eine Kleinigkeit zu trinken und mit dem Wirt oder mit dem Kellner zu reden. Wirte und Kellner können hervorragende Psychiater sein, sie können oftmals bei Problemen durch Gespräche helfen. Das klassische Wirtshaus hat meist große Tische, um die sich eine ganze Gesellschaft scharen kann, um miteinander zu zechen und Ideen zu spinnen.

Wirtshäuser haben eine lange Geschichte, sie reicht in die Zeit der Römer zurück, in der man die Wirts- oder Gasthäuser als tabernae bezeichnete. Im Wort "Taverne" leben sie weiter. Das Gasthaus strahlt Geborgenheit aus, es bietet Speis und Trank für das leibliche Wohl, aber auch die Möglichkeit zu Gesprächen und des Rückzuges vom Trott des Alltags.

Ich kannte ein Wirtshausehepaar, Karl und Zita Hradetzky, die in ihrem kleinen Wirtshaus Spatzennest im siebenten Wiener Bezirk sorgsam darauf achteten, dass die Gäste sich "wie zu Hause" fühlten. Der alte Wirt meinte einmal: "Der Wirt muss einen Schmäh haben. Er muss mit den Leuten reden können, ebenso die Kellner." Er fügte hinzu: "Der Unterschied zu manch anderen Gasthäusern liegt in der persönlichen Art, wie der Wirt und sein Personal dem Gast begegnen. Für uns ist der Gast keine Nummer, wir haben die Pflicht, mit dem Gast zu fühlen, seine Sorgen, wenn er dies will, und seine Freuden zu teilen. Das ist der große Unterschied." Es ist zu hoffen, dass es diese Wirtshäuser mit diesen Wirtsleuten weiterhin geben wird.

Lesen Sie auch:

24.02.2016, 22:46
Roland Girtler, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum