Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 06:23
Foto: APA/FRITZ PRESS (Symbolbild)

Pfefferspray- Attacke in Asylheim: 16 Verletzte

26.07.2016, 10:28

In einer Unterkunft für Asylwerber im niederösterreichischen Baden hat am Montagnachmittag ein 19- jähriger Staatenloser Pfefferspray versprüht. Auslöser für die Aktion war laut Stadtpolizei ein vorangegangener Streit. 16 Menschen mussten ebenso in Krankenhäuser eingeliefert werden wie der Tatverdächtige selbst.

"Durch das austretende Reizgas waren bei Erwachsenen und Kindern Atembeschwerden und Reizungen der Schleimhäute aufgetreten", berichtete die Stadtpolizei. Die Opfer wurden in die Landeskliniken Mödling, Baden und Wiener Neustadt transportiert. Der 19- Jährige, der ebenfalls behandelt werden musste, wird bei der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt angezeigt.

26.07.2016, 10:28
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum