Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 11:32
Selbst wenn der Lenker sein Auto ganz nah am Randstein parkt, ragt der Pkw in den Radweg hinein.
Foto: Patrick Huber

Parkplätze in Schwechat sind viel zu schmal

08.10.2015, 07:19
Einen Schildbürgerstreich sehen zahlreiche Bürger in den Parkplätzen vor einer neu errichteten Wohnhausanlage an der B10 im niederösterreichischen Schwechat. Denn die geschaffenen Stellplätze sind so schmal, dass selbst ein normales Fahrzeug zwangsläufig in den Radweg hineinragt.

Pedalritter und Autofahrer ärgern sich gleichermaßen über die neuen Parkplätze. Denn es ist unmöglich, seinen Pkw dort abzustellen, ohne in den Radfahrstreifen hineinzuragen. Und streng genommen könnte man dafür sogar auch noch einen Strafzettel kassieren.

"Da haben die Planer nicht mitgedacht", kritisieren viele Anrainer. Es habe bereits gefährliche Situationen mit Radfahrern gegeben. Im Rathaus kalmiert man. Wie ein Sprecher erklärte, werde das Problem in Kürze gelöst sein: "Es handelt sich hier nur um drei oder vier Stellplätze. Wir werden demnächst die Leit- durch eine Sperrlinie ersetzen und den Bereich mit Pflanzen begrünen."

08.10.2015, 07:19
Patrick Huber, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum