Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 10:39
Foto: APA/FOTO-KERSCHI.AT/WERNER KERSCHBAU

OÖ: Ein Toter und acht Verletzte bei Serienunfall

10.05.2014, 10:47
Bei einem Serienunfall am Freitagabend auf der Westautobahn in Oberösterreich ist ein Mensch ums Leben gekommen, acht weitere wurden bei der Karambolage verletzt. 14 Fahrzeuge waren nach einem Unfall zusammengeprallt, weil etliche Lenker das Stauende übersehen hatten.

Der Auslöser für die Massenkarambolage dürfte der Unfall eines 18- jährigen Lenkers gewesen sein, teilte die Polizei am Samstag mit. Er war mit seinem Wagen auf regennasser Fahrbahn gegen die Leitschiene geprallt. Binnen weniger Minuten kollidierten weitere Fahrzeuge. Acht Personen wurden dabei leicht verletzt.

Ein 77- jähriger Beifahrer klagte über Kreislaufprobleme und wurde mit den Notarzthubschrauber ins Linzer AKH geflogen, wo er am späten Abend an Herz- Kreislaufversagen verstarb. Die Westautobahn war für die Dauer der Aufräumarbeiten rund zweieinhalb Stunden lang gesperrt.

10.05.2014, 10:47
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum