Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 05:06
Ein Feuerwehrmann aus Zaina auf dem Unglückssteg am Badeteich.
Foto: Imre Antal

NÖ: 19- Jähriger kommt bei Badeunfall ums Leben

23.05.2014, 10:21
Ein Badeunfall in Niederösterreich hat am Donnerstag tödlich geendet. Ein 19-Jähriger von einem Steg in einen Badeteich in Zaina (Bezirk Korneuburg) gesprungen und nach einigen Schwimmbewegungen plötzlich vor den Augen seiner Mutter untergegangen.

Die Frau sprang sofort ins Wasser, konnte ihren Sohn aber nicht finden und alarmierte um 11.50 Uhr die Einsatzkräfte. Erst mehrere Stunden später, gegen 17.30 Uhr, wurde der Bursche von Feuerwehrtauchern tot aus dem etwa einen Hektar Meter großen und zehn Meter tiefen Teich gezogen, berichtete die NÖ Landespolizeidirektion. An der mehrstündigen Suchaktion war laut "144 - Notruf NÖ" auch der Hubschrauber "Christophorus 9" beteiligt.

23.05.2014, 10:21
AG/red
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum