Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.02.2017 - 20:33
Foto: APA, thinkstockphotos.de, krone.at-Grafik

Niederösterreich überholt Wien bei Kaufkraft

16.04.2014, 08:32
Die Teuerung frisst die Kaufkraftzuwächse des letzten Jahres auf: 2013 ist die durchschnittliche Kaufkraft der Österreicher nominell zwar um zwei Prozent oder 400 Euro auf 19.970 Euro gestiegen. Unter Berücksichtigung der Inflation war dies jedoch eine Stagnation, gab RegioData am Dienstag bekannt. Besonders bemerkenswert: Wien rutschte im Bundesländer-Ranking ab, die Pole Position übernahm Niederösterreich. Auch Salzburg lag noch vor der Bundeshauptstadt.

Die durchschnittliche Kaufkraft der Wiener stieg im Vorjahr nominell um 1,6 Prozent auf 20.540 Euro. In Niederösterreich legte sie um 2,1 Prozent auf 20.630 Euro zu. Salzburg sicherte sich mit einer durchschnittlichen Kaufkraft von 20.600 Euro pro Kopf im Jahr den zweiten Platz.

Die stärksten Zuwächse gab es in Tirol (+2,3 Prozent auf 19.588 Euro) und Oberösterreich (+2,2 Prozent auf 19.962 Euro). Kärnten blieb in puncto Kaufkraft mit einer Durchschnittskaufkraft von 18.752 Euro weiterhin auf dem letzten Platz und verbuchte neben Wien mit 1,6 Prozent (nominell) den geringsten Zuwachs.

Speckgürtel und Zuwanderung als Ursache

Den Verlust der Vormachtstellung Wiens führt man bei RegioData auf die sozio- demografische Zusammensetzung der Bundeshauptstadt zurück. Aufgrund ihrer wirtschaftlichen Kraft ziehe Wien auch Personen mit unterschiedlichen Qualifikationen und niedrigeren Einkommensaussichten an. Darüber hinaus gebe es durch die Zuwanderung auch vermehrt Haushalte mit mehr Kindern in der Bundeshauptstadt.

"Ebenso muss im Falle der höheren durchschnittlichen Kaufkraft Niederösterreichs auch der Speckgürtel Wiens berücksichtigt werden", so Wolfgang Richter, Geschäftsführer bei RegioData Research. Viele kaufkraftstarke Bewohner, die in Wien arbeiten oder von der Wirtschaftskraft der Bundeshauptstadt profitieren, wohnen in den niederösterreichischen Gemeinden rund um Wien.

Stadt- Land- Gefälle wird geringer

Auch wenn es nach wie vor ein Stadt- Land- Gefälle gebe, werde dieses geringer. Auch die Bundesländerunterschiede würden geringer: Betrug der Unterschied zwischen dem kaufkraftstärksten und dem kaufkraftärmsten Bundesland im Jahr 1990 noch rund 37 Prozent, so belaufe sich diese Differenz aktuell auf nur mehr unter 10 Prozent.

16.04.2014, 08:32
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum