Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 13:50
Foto: APA/Barbara Gindl

Neun Verletzte bei schwerem Unfall auf der A10

13.08.2017, 09:33

Bei einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw sind am Sonntag auf der Tauernautobahn (A10) in Salzburg neun Personen zum Teil schwer verletzt worden. Zwei deutsche Familien, die auf dem Heimweg nach dem Urlaub waren, hatten gegen 1 Uhr ihre Autos nach einer Panne am Pannenstreifen angehalten. Kurz darauf prallte ein nachfolgender 26- jähriger Pkw- Lenker - ebenfalls aus Deutschland - in den hinteren der stehenden Wagen.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde dieser nach vorne gestoßen und krachte gegen das Heck des zweiten stehenden Pkw. Im ersten Auto wurden alle vier, im zweiten Auto alle drei Insassen verletzt. Auch der 26- Jährige Unfallverursacher und seine Mitfahrerin mussten ins Spital gebracht werden. Das Rote Kreuz stand mit insgesamt sechs Fahrzeugen, 15 Sanitätern und drei Notärzten im Einsatz. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser nach Salzburg und Schwarzach gebracht.

Bub und Mutter schwer verletzt

Laut Polizei wurden in einem der Pkw ein elfjähriger Bub und seine 39- jährige Mutter besonders schwer verletzt. Bei allen drei Fahrzeuglenkern verliefen die Alkotests negativ. Warum der 26- Jährige auf die beiden stehenden Autos auffuhr, wird noch ermittelt. Die Tauernautobahn war im Bereich der Unfallstelle von 1 bis 5.15 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Der Stau erreichte eine Länge von etwa zwei Kilometern und löste sich nach Aufhebung der Sperre rasch auf.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum