Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.08.2017 - 15:18
Polizei und Spurensicherung am Ort des Geschehens
Foto: APA/HERBERT PFARRHOFER

Nach Bluttat in Potzneusiedl: U- Haft verhängt

10.09.2015, 11:29
Nach der Bluttat in Potzneusiedl, wo am Montag die Leiche einer 57-jährigen Frau mit einer Stichverletzung gefunden worden war, ist über die zwei am Dienstag festgenommenen Verdächtigen Untersuchungshaft verhängt worden. Es besteht Flucht- und Verdunkelungsgefahr.

Bei den Festgenommenen dürfte es sich um den Lebensgefährten der 57- Jährigen und seine neue Freundin handeln. Dies wurde offiziell aber noch nicht bestätigt. Die Obduktion der Burgenländerin bestätigte die Stichverletzung mit inneren Einblutungen als Todesursache.

Bei einem Tötungsdelikt sei die U- Haft obligatorisch, teilte der Sprecher des Landesgerichts, Bernhard Kolonovits, am Donnerstag mit. Der Termin für die nächste Haftprüfungsverhandlung wurde für den 24. September festgesetzt.

Die Tote war am Montag erstochen in ihrem Bett aufgefunden worden . Die Tatwaffe steckte noch in ihrer Brust.

10.09.2015, 11:29
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum