Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 18:34
Foto: Eberharter Michael

Mit Auto 150 Meter abgestürzt - Salzburger tot

02.06.2014, 09:17
Tragischer Verkehrsunfall in Saalbach-Hinterglemm in Salzburg: Ein 52-jähriger Mann aus Piesendorf kam am Sonntag auf einem Forstweg von der Fahrbahn ab. Der Wagen stürzte 150 Meter über eine Almwiese. Der Lenker wurde herausgeschleudert. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Der 52- Jährige wollte mit seinem Mercedes Vito von der Stiegeralm weiter bergwärts zur Hacklbergalm fahren. Dabei geriet er aber schon nach 200 Metern auf dem steilen Forstweg gegen 11 Uhr über den linken Fahrbahnrand hinaus. Der Kleinbus stürzte in der Folge sich mehrmals überschlagend 150 Meter eine Almwiese hinab.

Der Lenker wurde beim Absturz herausgeschleudert. Er dürfte auf der Stelle tot gewesen sein. Der Notarzt konnte nichts mehr für ihn tun. Die örtliche Feuerwehr barg das Wrack mit einer Seilwinde. Die Polizei musste der Familie des 52- Jährigen daheim in Piesendorf die schreckliche Nachricht überbringen.

02.06.2014, 09:17
Manuela Kappes, Kronen Zeitung
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum