Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.07.2017 - 21:16
Foto: ÖAMTC

Lkw- Fahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

11.11.2015, 19:20
Der Lenker eines Lkws mit italienischem Kennzeichen ist am Mittwochabend auf der Südautobahn nahe Graz auf einen anderen Lastwagen aufgefahren und schwer verletzt worden. Das Schwerfahrzeug streifte außerdem einen Pkw, dessen Lenker mit leichten Verletzungen davonkam. Der Lkw kippte um und blockierte zwei Fahrstreifen, was für einen langen Stau sorgte.

Kurz nach 16 Uhr fuhr der laut ÖAMTC 40 bis 50 Jahre alte Lkw- Lenker zwischen Feldkirchen und Graz- West in Richtung Klagenfurt. Er dürfte einen Stau vor dem Knoten Graz- West übersehen haben und stieß gegen den vor ihm fahrenden Lkw mit österreichischem Kennzeichen.

Foto: ÖAMTC

Für die Landung des Hubschraubers Christophorus 12 wurden alle Fahrspuren in Richtung Klagenfurt gesperrt. Eine mehrstündige Umleitung war nur über das Stadtgebiet von Graz möglich. Der Schwerverletzte wurde in das LKH Graz geflogen.

11.11.2015, 19:20
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum