Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.02.2017 - 04:53
Foto: APA/dpa/Frank Rumpenhorst (Symbolbild)

Linzer (24) von Zug überrollt und getötet

11.12.2015, 07:57

Tragisches Zugunglück in der Nacht auf Donnerstag im niederösterreichischen Sollenau: Ein 24- jähriger Linzer führte gerade Arbeiten an den Gleisanlagen der Südbahn durch, als er von einer herannahenden Lok erfasst und getötet wurde. Seine Kollegen mussten das Drama mit ansehen.

Der junge Mann dürfte gegen 23.15 Uhr der Aufforderung, sich - wie der restliche Bautrupp - unverzüglich auf den Betriebszug zurückzuziehen, nicht Folge geleistet haben. Stattdessen führte er seine Markierungsarbeiten, mit denen er gerade beschäftigt war, weiter.

Nur Augenblicke später kam es dann zum Unglück: Der 24- Jährige wurde vor den Augen seiner entsetzten Kollegen von einem Zug erfasst und überrollt. Für ihn gab es keine Rettung mehr.

11.12.2015, 07:57
Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum