Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
30.05.2017 - 00:18
Foto: APA/BARBARA GINDL (Symbolbild)

Leichenfund in OÖ: Toter war Obdachloser

26.10.2014, 10:51
Nach dem Fund einer bereits stark verwesten Leiche am Samstag in einer Lagerhalle in Gschwandt im oberösterreichischen Bad Goisern ist die Identität des Toten geklärt: Es handelt sich um einen 67-jährigen Mann, der sich im Obdachlosenmilieu bewegt hat und seit drei Wochen nicht mehr gesehen wurde, gab die Polizei am Sonntag bekannt.

Der Tote war teilweise mit Betttüchern zugedeckt und hatte nur wenige Habseligkeiten bei sich. Nachforschungen in Sozialeinrichtungen brachten Hinweise zur möglichen Identität des Mannes. Daraufhin wurde der Bruder des 67- Jährigen kontaktiert, der die Leiche identifizierte.

Eine Obduktion am Montag soll Klarheit über die Todesursache bringen.

26.10.2014, 10:51
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum