Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 15:56
Foto: APA/BARBARA GINDL (Symbolbild)

Kinder von Baumstamm überrollt und schwer verletzt

24.04.2014, 08:25
Bei einem schweren Forstunfall sind am Mittwochabend in der oberösterreichischen Gemeinde Leonstein zwei Schwestern im Alter von acht und zwölf Jahren schwer verletzt worden. Die beiden Mädchen wurden bei Holzarbeiten in der Nähe des elterlichen Bauernhofs von einem Baumstamm überrollt. Sie mussten ins Spital eingeliefert werden.

Die beiden Kinder hatten ihrem 56 Jahre alten Vater – ein gebürtiger Deutscher – am Mittwoch dabei zugesehen, als er mit einer Seilwinde einen drei Meter langen Baumstamm über eine Böschung ziehen wollte.

Plötzlich riss jedoch die Steuerschnur am Flaschenzug, das Zugseil verlor an Spannung, weshalb der Stamm über die Anhöhe zurück- und auf die Mädchen zurollte. Die beiden konnten dem massiven Holzstück nicht mehr ausweichen und wurden von diesem erfasst. Sie erlitten dabei schwere Verletzungen.

Während die Achtjährige mit dem Rettungshubschrauber in das Kinderkrankenhaus Linz geflogen wurde, brachte die Rettung die Zwölfjährige in das LKH Kirchdorf.

24.04.2014, 08:25
Jasmin Gaderer, Kronen Zeitung/AG/red
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum