Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 20:36
An dieser Stelle wurden Mutter und Kind sowie ein 19-Jähriger von der Bim erfasst.
Foto: Andi Schiel

Kind, Mutter und Mann in Wien von Bim angefahren

29.10.2014, 11:03
Drei Fußgänger sind Mittwoch früh in Wien-Leopoldstadt von einer Straßenbahn angefahren und leicht verletzt worden. Unter den Unfallopfern waren ein zweijähriges Kind und dessen 27 Jahre alte Mutter. Auch ein 19-Jähriger erlitt Verletzungen. Laut Wiener Rettung kamen alle drei Personen mit Prellungen ins Krankenhaus.

Der genaue Unfallhergang werde laut Polizeisprecher Thomas Keiblinger noch untersucht. Die Straßenbahn der Linie 5 bog jedenfalls vom Tabor nach rechts in die Nordbahnstraße ab und erfasste die Passanten. Ein Alkotest bei dem Bim- Fahrer verlief negativ. Er gab an, freie Fahrt gehabt zu haben. Die drei Verletzten wurden noch nicht befragt.

29.10.2014, 11:03
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum