Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.07.2017 - 21:18
Foto: APA/BARBARA GINDL (Symbolbild)

Kerzen angezündet: Frau setzt sich selbst in Brand

26.12.2014, 10:24
Beim Versuch, Christbaumkerzen anzuzünden, hat am Christtag die Kleidung einer 80-Jährigen in Hall in Tirol Feuer gefangen. Ihre Tochter (62) konnte die Flammen schließlich löschen. Die Frau musste mit schweren Verbrennungen in die Innsbrucker Klinik eingeliefert werden.

Die 80- Jährige dürfte zunächst die vorderen Kerzen und anschließend die hinten liegenden Kerzen angezündet haben. Dabei setzte sie ihre Kleidung vermutlich selbst in Brand.

Die Tochter, die in der Wohnung zu Besuch war, brachte ihre Mutter ins Bad und konnte das Feuer mit Wasser und nassen Handtüchern löschen. Da die Wohnung der 80- jährigen im zweiten Obergeschoß liegt und nur über eine enge Wendeltreppe erreichbar ist, musste die Freiwillige Feuerwehr zur Bergung der Verletzten ausrücken.

26.12.2014, 10:24
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum