Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 21:59
Der Pole züchtet die Schlangen und bietet diese mit verführerischen Bildern im Web an.
Foto: "Krone"

Kampf gegen illegalen Handel mit Schlangen in Wien

07.10.2014, 17:02
Keine Woche, in der nicht ein illegaler Tierhandel auffliegt: Am Montag ist in Wien-Döbling eine Polin beim Verkauf von zwei jungen Tigerpythons ertappt worden. Sie wurde angezeigt. Seit einem Jahr läuft in der Bundeshauptstadt eine "Aktion scharf" gegen Tierhandel im Internet, bisher wurden mehr als 100 Fälle aufgedeckt.

Treffpunkt an einer Adresse im 19. Wiener Gemeindebezirk, die beiden jungen Reptilien lagen schon zur Abholung bereit. Doch statt einer tatsächlichen Kundin trat eine Tierschützerin von Vier Pfoten samt Polizei und Amtstierarzt auf. In diesem Fall züchtet ein junger Pole in seiner Heimat die Schlangen. Auf der Facebook- Seite des Schlangenhändlers werden die Tiere dann auf verführerischen Bildern angeboten. Die Freundin des Mannes bot dann die Tiere im Netz an und kümmerte sich um den Verkauf.

Zwei sichergestellte Pythons
Foto: "Krone"

Allerdings werden in Wien Scheinkäufe wie dieser seit knapp einem Jahr regelmäßig durchgezogen. Auf diese Weise wurden in den vergangenen Monaten rund 100 Fälle von illegalem Tierhandel aufgedeckt, vor allem Hundewelpen und exotische Reptilien. Die Händler werden rigoros angezeigt, die Tiere zum Teil abgenommen.

"Private Tierinserate sind illegal"

Den Behörden ist vor allem die Onlineplattform willhaben.at ein Dorn im Auge. Denn hier treibt ein Großteil der illegalen Tierhändler sein Unwesen. Und hier bot etwa auch die jetzt aufgeflogene Polin die jungen Tigerphytons (deren Haltung ist in Wien generell verboten) feil. "Private Tierinserate sind illegal. Ich ersuche daher alle Tierfreunde, Verdachtsfälle zu melden – denn hinter den Inseraten im Netz steckt meist enormes Tierleid", so Wiens Tierschutz- Stadträtin Ulli Sima. "Wer im Internet Tiere kauft, macht sich mitschuldig. Hier herrscht reine Geschäftemacherei", weiß auch "Krone"- Tierlady Maggie Entenfellner.

Die überführte Polin zeigte sich übrigens erbost: Sie habe nicht gewusst, dass man Tiere im Internet nicht anbieten dürfe. Und sie will sich bei willhaben.at beschweren, weil die Plattform die Möglichkeit zum Inserieren von Tieren biete.

Weitere Infos zum Thema bekommen Sie unter der Telefonnummer 01/4000- 8060.

07.10.2014, 17:02
Oliver Papacek, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum