Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.04.2017 - 17:03
Foto: thinkstockphotos.de

Kärntnerin (34) von Internetbetrügern abgezockt

18.05.2016, 08:09

Wo die Liebe hinfällt, da ist man auch vor Internetbetrügern nicht sicher. Diese letztendlich sehr kostspielige Erfahrung musste nun eine 34- jährige Frau aus Klagenfurt machen, die zwischen Oktober 2015 und Jänner 2016 Opfer eines solchen wurde. Insgesamt überwies die Frau mehr als 60.000 Euro an Empfänger in der Türkei, den USA und Nigeria.

Kalt erwischt wurde die Kärntnerin mit der als "Love Scam" bekannten Methode, bei der die Betrüger - in diesem Fall ein angeblicher US- Bürger - ihren Opfern in Singlebörsen die große Liebe vorgaukeln, um sich damit Geld zu erschleichen. Allerdings blieb es nach Angaben der Landespolizeidirektion Kärnten in diesem Fall nicht bei den 60.000 Euro. Das Opfer flog außerdem noch nach Spanien, um dort einer Kontaktperson weitere 10.000 Euro zu übergeben. Schließlich kaufte die Frau noch ein teures Mobiltelefon, um dieses nach Nigeria zu versenden.

Im Jänner dieses Jahres leitete die 34- Jährige dann über ihre Bank nochmals mehr als 30.000 Euro an Empfänger in Nigeria und die Türkei weiter. Dieser Betrag war zuvor vom Täter durch das Hacken von E- Mail- Accounts einer polnischen Firma in betrügerischer Absicht auf das Konto der Frau überwiesen worden. Der Gesamtschaden beträgt also mehr als 100.000 Euro, die Erhebungen laufen.

18.05.2016, 08:09
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum