Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.06.2017 - 06:28
In diesem Haus kam es zwischen den Eheleuten zum Streit mit tödlichem Ausgang.
Foto: APA/GERT EGGENBERGER

Kärnten: Frau ersticht Ehemann nach Streit

22.07.2014, 07:48
Tödlicher Streit in Kärnten am späten Montagabend: Ein 46 Jahre alter Mann wurde in Brückl im Bezirk St. Veit an der Glan von seiner Ehefrau erstochen. Hintergrund der Bluttat dürften laut Polizei Beziehungsprobleme gewesen sein.

Das Paar war am Abend in dem abseits gelegenen Wohnhaus in einen heftigen Streit geraten. Was der Grund für die Auseinandersetzung war, ist bislang aber nicht bekannt. Es dürfte jedoch Alkohol im Spiel gewesen sein.

Fest steht, dass der Streit schließlich eskalierte, die 47- jährige Frau griff plötzlich zu einem Küchenmesser und versetzte ihrem Ehemann einen Stich in den Hals- bzw. Schulterbereich. Laut Obduktion dürfte dabei eine Arterie getroffen worden sein, der 46- Jährige verblutete.

Die Frau wurde in Haft genommen, die Erhebungen sind weiterhin im Gange.

22.07.2014, 07:48
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum