Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 02:42
Foto: Christian Jauschowetz

Junger Steirer fliegt in den Weltraum

14.04.2015, 22:12
Einmal schwerelos sein, einmal die Erde von oben sehen: Die meisten von uns haben - zumindest als Kinder - diesen Traum. Für Stefan Janisch, einen 25-jährigen Studenten aus Graz, wird er wahr. Er hat sich in einem strengen Auswahlverfahren einen Sitzplatz im Raumschiff erkämpft. Bereits im nächsten Jahr soll es losgehen.

Vor 24 Jahren flog Franz Viehböck als erster Österreicher in den Weltraum, vor drei Jahren schwebte Felix Baumgartner mit einem Ballon bis in 39 Kilometer Höhe – und nun wird der Grazer Stefan Janisch in ihre Fußstapfen treten. Er hat die "Mission Himmelstürmer" gewonnen, bei der es einen kurzen Flug in die Schwerelosigkeit zu gewinnen gab.

Foto: Christian Jauschowetz

"Ich bin über Facebook auf die Mission aufmerksam geworden", erzählt Janisch. Im Februar kämpfte er im Finale in Holland gegen drei Konkurrenten um das heiß begehrte Ticket – und setzte sich durch. Unter anderem musste er in einem Windkanal vier Minuten stabil bleiben, zuletzt galt es noch vor einer Jury mit Fußballtrainer Jürgen Klopp zu überzeugen. Das gelang Janisch mit dem Satz: "Ich habe den Traum, der zweite Österreicher im Weltraum zu sein." Am Ende stand fest: Janisch hat das Ticket gewonnen!

"Familie und Freunde sind total begeistert", so der glückliche Gewinner. Noch ist der Sportstudent relativ ruhig: Das Mini- Raumschiff "Lynx Mark Shuttle" wird noch gebaut, 2016 soll der Start in Kalifornien erfolgen. Der Flug wird zwei bis drei Stunden dauern, es geht bis in 60 Kilometer Höhe, dort wird Janisch acht Minuten Schwerelosigkeit genießen. Neben ihm könnten übrigens auch Hollywood- Promis an Bord Platz nehmen.

14.04.2015, 22:12
Eva Stockner und Jakob Traby, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum