Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 15:26
Foto: APA/dpa-Zentralbild/Ralf Hirschberger

Jaguar: Autos werden bald in Graz gebaut

02.07.2015, 06:26
Jaguar Land Rover lässt einzelne Automodelle künftig in Graz bauen. Ein entsprechender Vertrag mit Magna Steyr sei unterzeichnet worden, teilte das Unternehmen am Donnerstag auf der Homepage mit. Man sei eine Partnerschaft mit Magna Steyr eingegangen, "einige künftige Modelle" in Graz zu bauen.

Das geplante Wachstum bringe die drei Jaguar- Werke in Großbritannien an ihre Kapazitätsgrenze. Die Zusammenarbeit mit Magna Steyr werde daher die zusätzliche Produktion ermöglichen, die nötig sei. Magna Steyr ist darauf spezialisiert, für andere Automarken einzelne Serien zu entwickeln und zu fertigen.

Schwerpunkt weiterhin in Großbritannien

Zugleich betonte Jaguar Land Rover, dass Großbritannien "im Zentrum von Design, Entwicklung und Produktion" bleibe. Partnerschaften wie mit Magna seien Ergänzungen zur dortigen Produktion.

Günther Apfalter, Präsident von Magna Steyr und Magna International, tat seine Freude über einen neuen Kunden für das Werk in Graz in einer Aussendung kund. Die Vertragsunterzeichnung spiegle das Vertrauen in die Kapazitäten Magna Steyrs wider, so Apfalter.

Bereits im März hatte es Spekulationen gegeben, Jaguar könnte ein Elektrofahrzeug bei Magna Steyr in Graz entwickeln und bauen lassen. Allerdings hatten Medien damals auch spekuliert, dass ein neues Werk im ungarischen Szombathely entstehen soll.

02.07.2015, 06:26
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum