Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 20:25
Der verurteilte 36-Jährige soll in Haft Selbstmord begangen haben.
Foto: APA/MTI/ZOLTAN GERGELY KELEMEN

"Hummer"- Lenker tot: Hinweise auf akute Vergiftung

17.10.2014, 13:20
Eine Woche nach dem Tod des im "Hummer"-Prozess in erster Instanz verurteilten Österreichers hat die Obduktion des Leichnams erste Hinweise auf eine akute Vergiftung ergeben. Die endgültige Todesursache des 36-Jährigen, der im Gefängnis der südungarischen Stadt Szeged verstarb, sollen toxologische und histologische Gutachten liefern, so Außenministeriumssprecher Martin Weiss.

Weiss berichtete am Freitag unter Berufung auf die zuständige Pathologin in Szeged zudem, dass insgesamt zwei Gutachten unabhängig voneinander in Budapest und Szeged durchgeführt werden sollen. Deren Ergebnisse sollen in rund einem Monat vorliegen. Der Kärntner war am 25. September wegen der Tötung eines ungarischen Motorradpolizisten mit einem "Hummer"- Geländewagen in erster Instanz zu einer Freiheitsstrafe von 15 Jahren verurteilt worden.

36- Jähriger soll Selbstmord angekündigt haben

Am Mittwoch berichtete das ungarische Internetportal "Hir24", dass der Mann seinen Tod angekündigt haben soll. In seiner Zelle sei ein Tagebuch gefunden worden, darin habe der Österreicher niedergeschrieben, dass er seinem Leben ein Ende setzen wolle.

Ebenfalls am Mittwoch berichtete die Boulevardzeitung "Blikk", dass der Mann an den Folgen eines Atemstillstands gestorben sein soll (Bericht siehe Infobox) - für diese Apnoe kann es aber mehrere Möglichkeiten geben. Mitte November soll nun die genaue Todesursache feststehen.

17.10.2014, 13:20
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum