Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 07:11
Foto: APA/GEORG HOCHMUTH

Hausdurchsuchungen bei Ex- RBI- Chef Herbert Stepic

07.05.2015, 20:05
Die Korruptionsstaatsanwaltschaft hat laut einem Medienbericht beim früheren Chef der Raiffeisen Bank International, Herbert Stepic, Hausdurchsuchungen durchgeführt. Sowohl Stepic' Wohnung als auch sein Büro bei der RBI am Wiener Stadtpark seien in der Vorwoche durchsucht worden, berichtete die Online-Ausgabe des "Standard" am Donnerstag. Dabei dürfte es um mögliche Steuervergehen bei der Abwicklung privater Immobiliengeschäfte gehen.

Der Ex- Banker hatte die Gerüchte rund um Immo- Deals, die über Offshore- Konstruktionen gelaufen sein sollen, seit ihrem Auftreten stets abgestritten. Vor zwei Jahren trat Stepic allerdings wegen der Causa zurück.  Damals ging es um zwei Immobilien- Deals in Singapur.

Um welche Deals es bei den jüngsten Untersuchungen gehen soll, wurde nicht bekannt. Die Korruptionsstaatsanwaltschaft, die laut "Standard" ermittelt, hat sich bisher nicht zu den Vorkommnissen geäußert. Seitens RBI, wo Stepic seit seinem Ausscheiden aus dem Vorstand weiterhin als Berater tätig ist, gab es ebenfalls keinen Kommentar.

07.05.2015, 20:05
red/AG
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum