Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.02.2017 - 01:33
Eine 14-Jährige verzehrte Joghurt, in das ihr Stiefonkel Haschisch gemischt hatte.
Foto: APA/GEORG HOCHMUTH, thinkstockphotos.de, krone.at-Grafik

Haschisch im Joghurt: Mädchen (14) im Spital

23.10.2014, 18:32
Haschisch im Joghurt ist am Mittwoch in der Stadt Salzburg einem 14-jährigen Mädchen zum Verhängnis geworden. Die Jugendliche bekam gesundheitliche Probleme und war beim Eintreffen von Polizei und Rettung gar nicht mehr ansprechbar. Inzwischen geht es ihr laut Polizeisprecher Anton Schentz wieder besser. Der Stiefonkel, der das Rauschmittel ins Joghurt gemischt hatte, wurde festgenommen.

Insgesamt befanden sich vier Jugendliche bei dem 51- Jährigen: neben der 14- Jährigen noch ihr um ein Jahr jüngerer Bruder und zwei Burschen. Der Mann bot ihnen Haschisch zum Rauchen an und mischte dann vor deren Augen auch welches in das Milchprodukt, was laut Schentz eine recht unübliche Art der Aufnahme darstellt.

Kurz nachdem das Mädchen davon gegessen hatte, kam es zu dem Zusammenbruch. Das Kind wurde sofort ins Krankenhaus eingeliefert und befindet sich inzwischen auf dem Weg der Besserung. Der Bruder, der ebenfalls probiert hatte, hatte kaum Probleme. Die Polizei durchsuchte die Wohnung des Salzburgers und stellte 365 Gramm Haschisch sicher. Der Mann wurde festgenommen.

23.10.2014, 18:32
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum