Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.09.2017 - 16:07
Mit einem Geigerzähler, wie diesem, wird radioaktive Strahlung gemessen.
Foto: thinkstockphotos.de

Greis (85) hortete radioaktives Material im Keller

13.10.2015, 18:46
Die Polizei hat im Keller eines Hauses im Tiroler Außerfern radioaktives Material sichergestellt. Die strahlende Substanz befand sich in einem geschlossenen Glasbehältnis und konnte nach einem Hinweis aus der Bevölkerung am Dienstag sichergestellt werden.

Der 85- jährige Hausbewohner erklärte gegenüber der Polizei, dass sich das Material bereits seit 1956 in seinem Besitz befinde. Woher der radioaktive Stoff stammt, ist bislang unklar und Gegenstand von Ermittlungen.

Laut Spezialisten der Polizei habe keine Gefährdung der Bevölkerung bestanden. Die Strahlung sei außerhalb eines Umkreises von einem Meter nicht mehr messbar gewesen. Jetzt folge eine genaue Untersuchung des Stoffes. In die Ermittlungen sei auch der Verfassungsschutz eingebunden.

13.10.2015, 18:46
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum