Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 03:17
Foto: APA/HELMUT FOHRINGER

Flughafen Wien modernisiert Terminals

04.04.2016, 10:47

Der Flughafen Wien modernisiert und erweitert die Terminals. Dafür sind maximal 500 Millionen Euro vorgesehen, teilten die Vorstände Julian Jäger und Günther Ofner am Montag mit. Realisiert werden die Projekte schrittweise bis 2023.

Konkret werden der Terminal 2 sowie der Pier Ost saniert und modernisiert, am Pier Ost wird dabei die Voraussetzung für die zweistöckige Abfertigung des Airbus A380 geschaffen.

Foto: APA

An der Südseite des Terminals 3 ist ein Neubau geplant, wobei hier eine zentrale Sicherheitskontrolle und zusätzliche Gastronomie und Geschäfte vorgesehen sind. Von dort soll ein 125 Meter langer Gang eine direkte Verbindung in den Terminal 2 schaffen. Damit soll die Umstiegsqualität erhöht werden.

Nach einer zweijährigen Entwicklungsphase starte nun der Planungsprozess, für den maximal 39 Millionen Euro vorgesehen sind, hieß es.

04.04.2016, 10:47
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum