Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 01:52
Foto: APA/dpa/Patrick Seeger, facebook.com

Felix Baumgartner benützt Freundin als Jausentisch

18.08.2015, 11:52
"Darum liebe ich meine Freundin. Sie ist immer für mich da" - mit diesem Facebook-Kommentar in Kombination mit einem Bild seiner Freundin, die ihm Stringtanga zeigend als Beistelltisch dient, sorgt Stratosphärenspringer Felix Baumgartner aktuell für Diskussionen. Während einige User Sexismus orten, finden's andere einfach nur komisch.

"Spezieller Sinn für Humor"

Die Reaktionen auf das Posting sind natürlich gemischt, obwohl die Mehrheit den "speziellen Sinn für Humor" durchaus zu goutieren scheint und sich anhand zahlreicher Smileys über das sichtbare Unterhöschen von Baumgartner- Freundin Mihaela Rãdulescu Schwartzenberg (45) freut. In den zumeist auf Englisch verfassten Kommentaren finden sich nur vereinzelt Kritiken: "Heast Felix, waunn des de Kinda segn", meint ein (wohl heimischer) User noch recht vorsichtig. "Der gesunde Menschenverstand ist wohl in der Stratosphäre hängen geblieben...", sagt ein anderer.

Felix Baumgartner hatte zuletzt des Öfteren mit vermeintlichen Negativschlagzeilen für Aufsehen gesorgt. Der gebürtige Salzburger war im Frühjahr 2015 nach jahrelangen Streitigkeiten mit der österreichischen Finanzbehörde in die Schweiz gezogen, woraufhin ihm "aus Teilen der österreichischen Bevölkerung und natürlich von manchen Journalisten" (Baumgartner) Steuerflucht vorgeworfen worden war.

Felix Baumgartner und Freundin Mihaela im Dezember 2014 bei einer Gala in Baden-Württemberg
Foto: APA/dpa/Patrick Seeger

"G'sunde Watschn" und andere Ausflüge

Weiters verteidigte der ehemalige Extremsportler die Steuerflucht Gérard Depardieus nach Russland oder meinte, dass "a g'sunde Watschn" einem Kind schon mal guttun könne. Im Jahr 2010 verpasste er einem griechischen Lkw- Fahrer einen Faustschlag, was ihm eine rechtskräftige Verurteilung wegen Körperverletzung einbrachte. 2014 drang er mit einem gemieteten Hubschrauber in die Kontrollzone des Münchner Flughafens ein und wurde daraufhin von einem Polizeihelikopter bis nach Salzburg verfolgt.

Der 46- Jährige erlangte mit einem Stratosphärensprung im Oktober 2012 weltweiten Ruhm. Danach kehrte er dem Extremsport den Rücken und erklärte öffentlich, künftig als Rettungshubschrauberpilot tätig sein zu wollen.

Baumgartner bei seinem Sprung aus 39.045 Metern Höhe am 14. Oktober 2012
Foto: APA/Red Bull Stratos

18.08.2015, 11:52
kal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum