Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 15:11
Foto: APA/HERBERT NEUBAUER

Faymann bleibt bei Nein zu Schuldenschnitt

04.02.2015, 20:35
Bundeskanzler Werner Faymann hat nach einem Telefonat mit dem griechischen Premier Alexis Tsipras am Mittwochabend seine Ablehnung eines Schuldenschnittes für das Land bekräftigt. Zugleich bekundete der Kanzler in der "ZiB 1" seine Unterstützung für den Weg der neuen Athener Regierung im Bereich Korruptionsbekämpfung und Vermögensbesteuerung.

Tsipras habe ihm "sehr klargemacht", dass es "an der Korruptionsbekämpfung in Griechenland liegt", so Faymann. Und wenn das der Weg sei, "auch die Millionäre müssen was zahlen und nicht einfach das Geld außer Landes bringen, die Korruption muss bekämpft werden, der Steuerbetrug muss bekämpft werden, kann man doch eigentlich nur sagen: volle Unterstützung bei voller Einhaltung der Verpflichtungen".

Griechenlands Finanzminister, der Linkspolitiker Yanis Varoufakis war zuletzt von seiner Forderung nach einem Schuldenschnitt für das Land abgerückt und hatte für eine Umschuldung bzw. eine längere Laufzeit von Krediten plädiert. Nach dem Regierungswechsel in Athen hatte der Linkspolitiker die Troika- Reform- Kontrolleure der EU, des IWF und der EZB faktisch aus dem Land geworfen und das Hilfsprogramm für beendet erklärt.

04.02.2015, 20:35
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum