Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 01:55
Foto: APA/HELMUT FOHRINGER

Falscher Arzt sorgt in Linz für Aufregung

17.01.2014, 08:50
Aufregung herrscht derzeit um einen falschen Arzt, der in Linz-Auwiesen sein Unwesen treiben soll. Er hat es auf arbeitslose Jugendliche abgesehen, denen er Unterstützung bei der Jobsuche anbietet - Untersuchung inklusive. Jugendamt und eine Mutter warnen auf Flugblättern und Facebook, die Polizei wiegelt ab.

"Achtung, er ist kein Arzt": Mit einem Flugblatt warnt das Stadtteilzentrum Auwiesen, das dem Jugendamt unterstellt ist, vor einem falschen Mediziner, der im Viertel sein Unwesen treiben soll.

Eine besorgte Mutter postete die Warnung auch auf Facebook und sorgte so für zusätzliche Verbreitung. Der Verdächtige soll Jugendliche, nachdem er sich zuerst ihr Vertrauen erschlichen hatte, bei "ärztlichen Untersuchungen" sexuell belästigt haben.

"Streetworker wurde auf Fall aufmerksam"

Auf "Krone"- Anfrage erklärte Peter Hirhager von der Linzer Stadtkommunikation: "Unser Stadtteilzentrum ist durch einen der Streetworker auf diesen Fall aufmerksam geworden. Die Familie eines betroffenen Jugendlichen hatte sich an ihn gewandt und um Hilfe gebeten. Daraufhin wurde unsere Warnung als Aushang veröffentlicht."

Bei der Polizei hat man mit dieser Vorgangsweise allerdings keine große Freude. Sprecher Adolf Wöss: "Es handelt sich bei dem Verdächtigen um einen psychisch kranken Mann, der sich als falscher Mediziner ausgegeben hat. Der Vorfall ist bei der zuständigen Inspektion bekannt. Es gab allerdings bisher noch keine Anzeige wegen sexueller Belästigung."

17.01.2014, 08:50
Karoline Singer, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum