Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 23:29
Foto: Klemens Groh

Fall Sofia: Mädchen darf bei Mutter in NÖ bleiben

14.04.2014, 13:31
Im grenzüberschreitenden Sorgerechtsstreit um die siebenjährige Sofia aus Niederösterreich hat das zuständige Gericht in Venedig eine endgültige Entscheidung getroffen. "Sofia darf bei ihrer Mutter bleiben. Das Zittern hat ein Ende", gab Astrid Wagner, Rechtsanwältin der Mutter des Mädchens, am Montag bekannt.

Damit ging eine jahrelange Auseinandersetzung zu Ende. "Im Ausgleich gab es ein großzügiges Besuchsrecht für den Vater", so Wagner (Bild re.). Dem Italiener war ursprünglich das Sorgerecht für seine Tochter in sämtlichen Instanzen - auch auf europäischer Ebene - zugesprochen worden.

Die Eltern hatten mit der Kleinen bis Jänner 2008 in Norditalien gelebt, ehe es zur Trennung kam. Danach zog die Mutter (Bild li.) mit der Tochter nach Österreich, woraufhin ein Sorgerechtsstreit entbrannte.

Am 24. Juli 2013 hätte dann das Mädchen von zu Hause abgeholt werden sollen, um zu dem Italiener gebracht zu werden. Der gerichtliche Vollzug war jedoch nicht möglich, da die Mutter mit ihrer Tochter untergetaucht war.

14.04.2014, 13:31
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum