Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 22:09
Foto: thinkstockphtos.de, Krone-Grafik

Facultas- Vorstand: "Verstehe die Aufregung nicht"

08.02.2014, 09:47
Thomas Stauffer, Alleinvorstand des im Eigentum von Studentenvertretungen stehenden Facultas-Verlages, kann die Aufregung um seine Bezüge nicht verstehen. Das erklärte er dem Nachrichtenmagazin "profil". Die Höhe sei angesichts dessen, was aus dem vormaligen WUV Universitätsverlag geworden ist, "angemessen".

Einem Bericht des Nachrichtenmagazins zufolge kam Alleinvorstand Stauffer 2012 auf ein Bruttoeinkommen von 458.600 Euro. Die HochschülerInnenschaften an der Uni Wien und der Wirtschaftsuniversität hatten sich daraufhin überrascht gezeigt und erklärt, man halte die Bezüge für überhöht.

Auch aus der ÖVP und der FPÖ hagelte es Kritik an der Top- Gage für den Facultas- Vorstand. "Das ist nach dem Café Rosa gleich der zweite Fall von obszöner Verschwendung. Wann werden diese Sümpfe denn endlich trockengelegt?", fragte FPÖ- Parteichef Heinz- Christian Strache erbost.

Stauffer: "Ich weiß nicht, was an Bezügen aufregt"

In einer Stellungnahme gegenüber dem Magazin meinte Stauffer nun: "Ich weiß eigentlich nicht, was an meinen Bezügen aufregen kann, wenn man die richtigen Fakten und insbesondere das Ergebnis meiner Führung der Facultas AG betrachtet." Der Alleinvorstand erklärte weiters: "Die Höhe meines Einkommens halte ich, an dem was aus dem vormaligen WUV Universitätsverlag geworden ist, für angemessen. Noch dazu, weil sie zu einem erheblichen Teil erfolgsabhängig ist."

08.02.2014, 09:47
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum