Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.06.2017 - 13:18
Foto: APA/HANS KLAUS TECHT (Symbolbild)

Exfreundin stundenlang wie eine Geisel gehalten

04.03.2016, 07:06

Was er damit erreichen wollte, ist nicht ganz klar: In Linz bedrohte ein 24- Jähriger seine 20- jährige Exfreundin mit einer Pistole und zwang sie, in sein Auto zu steigen - wo er die Frau fast drei Stunden lang wie eine Geisel festhielt. Anschließend fuhr er davon, stellte sich aber drei Tage später freiwillig bei der Polizei.

Der Vorfall hatte sich bereits am 28. Februar kurz vor Mitternacht ereignet: Der 24- jährige Linzer hatte seiner Exfreundin aufgelauert, ihr eine Schusswaffe vor den Körper gehalten und sie gezwungen, in sein Auto einzusteigen. Erst nach etwa drei Stunden ließ er sein eingeschüchtertes Opfer wieder frei und fuhr davon.

Die 20- Jährige erstattete erst am 1. März Anzeige, woraufhin die Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl erließ. Am Mittwoch stellte sich der Verdächtige selbst der Polizei, ist nun in Haft.

04.03.2016, 07:06
Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum