Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 01:55
Foto: APA/BFK HOLLABRUNN

Eine Tote und drei Verletzte bei Frontalkollision

01.10.2016, 16:57

Ein Verkehrsunfall im niederösterreichischen Bezirk Hollabrunn hat am Samstagvormittag eine Tote und drei teils schwer Verletzte gefordert. Laut ersten Erhebungen war ein Pkw auf der B4 bei Ziersdorf auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert.

Eine Lenkerin konnte die Feuerwehr nur noch tot aus ihrem komplett zerstörten Auto bergen, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando Hollabrunn. Aus dem zweiten Unfallfahrzeug wurde ein Schwerverletzter befreit, zwei weitere Insassen kamen mit leichteren Verletzungen davon.

Foto: APA/BFK HOLLABRUNN

Der Lenker eines dritten Fahrzeugs, der mit seinem Pkw offenbar eines der Unfallautos gestreift hatte, blieb unverletzt. Die Umfahrung bei Ziersdorf war während der Bergungsarbeiten für zwei Stunden gesperrt.

01.10.2016, 16:57
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum