Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.07.2017 - 20:14
Foto: APA/BARBARA GINDL

Einbrecher (20) wollte 74- Jährige vergewaltigen

10.09.2015, 13:05
Ein Wohnungseinbrecher hat in der Nacht auf Mittwoch in Wien-Ottakring versucht, eine 74-jährige Frau in ihrem Schlafzimmer zu vergewaltigen. Die Frau schrie um Hilfe und wehrte sich, bis der 20-Jährige davonlief. Eine Nachbarin hatte die Hilfeschreie gehört und die Polizei gerufen, der Mann wurde festgenommen. Er hatte kurz zuvor auch versucht, in fünf leer stehende Wohnungen einzubrechen.

"Alle Delikte wurden am Mittwoch zwischen 4.30 Uhr und 5 Uhr verübt", sagte Polizeisprecher Christoph Pölzl am Donnerstag. Nach mehreren versuchten Einbrüchen gelang es dem 20- Jährigen bei der sechsten Wohnung, die Tür zu öffnen. Die Eigentümerin bemerkte den Eindringling und schrie um Hilfe. Der junge Mann stürmte daraufhin ins Schlafzimmer, warf die Frau aus dem Bett und riss ihr die Kleidung vom Körper.

Als sich die Frau wehrte, flüchtete der 20- Jährige ins Stiegenhaus. Dort lief er den gerade eintreffenden Beamten "direkt in die Arme", berichtete die Polizei. Der Mann kam in Untersuchungshaft, eine Einvernahme ist noch ausständig. Die 74- Jährige wurde nicht verletzt.

10.09.2015, 13:05
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum