Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
27.03.2017 - 09:29
Foto: MA 68 Lichtbildstelle

Ein Verletzter bei Kollision zweier Autos in Wien

03.09.2015, 13:50
Einen Verletzten hat entgegen ersten Meldungen ein Verkehrsunfall Donnerstagfrüh in Wien auf der A23 vor dem Asbergtunnel gefordert: Zwei Autos waren zusammengestoßen, eines davon überschlug sich und kam im Tunnelbereich auf der Fahrbahn zu liegen. Ein 63-Jähriger erlitt dabei Blessuren und wurde ins Spital gebracht.

Gegen 6.10 Uhr wurde die Wiener Berufsfeuerwehr zum Einsatz auf die A23 gerufen. Laut Polizei wollte der 63- Jährige vom zweiten auf den dritten Fahrstreifen wechseln, dabei touchierte er jedoch mit dem Heck seines Pkws ein Taxi. Die Wucht beim Zusammenprall war derart enorm, dass der Wagen ins Schleudern geriet, gegen die Betonleitwand des Tunnels krachte, sich danach überschlug und im Tunnelportal auf dem Dach liegen blieb.

Der 63- Jährige wurde mit Abschürfungen und Prellungen ins Krankenhaus gebracht. Die zwei Insassen des Taxis blieben unverletzt. Die Unfallfahrzeuge wurden von der Feuerwehr abgeschleppt.

03.09.2015, 13:50
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum