Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 21:15
Foto: thinkstockphotos.de (Symbolbild)

Ehepaar gerät vor Sardinien in Seenot - gerettet

02.10.2015, 09:02
Die Küstenwache der Hafenstadt Oristano im Norden Sardiniens hat am Donnerstagabend ein oberösterreichisches Seglerpaar gerettet. Dieses war wegen des schlechten Wetters mehrere Seemeilen von der Küste in Seenot geraten.

Ein 66- jähriger Mann aus Schärding und seine 62- jährige Frau waren mit ihrem elf Meter langen Segelboot mit deutscher Fahne von der sardischen Hauptstadt Cagliari in Richtung der spanischen Insel Menorca abgefahren, berichtete die Küstenwache. Ein aufziehender Sturm sowie heftige Niederschläge wurden dem Paar jedoch zum Verhängnis: Das Segel wurde vom Wind zerrissen, die Eheleute verloren die Kontrolle und mussten einen Notruf absetzen.

Acht Meter hohe Wellen erschwerten Rettung

Die Küstenwache entsandte ein Schiff, das das Segelboot 18 Seemeilen von der Küste entfernt lokalisieren konnte. Wegen der bis zu acht Meter hohen Wellen gestaltete sich die Rettungsaktion problematisch, auch die Dunkelheit erschwerte den Einsatz.

Die beiden Oberösterreicher konnten schließlich an Bord des Schiffes genommen werden und wurden zur Kontrolle ins Krankenhaus von Oristano eingeliefert. Ihr Zustand sei nicht besorgniserregend, berichtete die Küstenwache. Das Segelboot wurde in einen Hafen geschleppt.

02.10.2015, 09:02
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum