Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 20:58
Foto: APA/POLIZEI

Drogenring gesprengt: 28 Verdächtige angezeigt

04.06.2014, 11:08
Die oberösterreichische Polizei hat einen Suchtgiftring ausgehoben. Drei Verdächtige wurden festgenommen. 25 weitere Personen - Komplizen, Subverteiler und Abnehmer - wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Bei der Polizei waren Hinweise eingegangen, dass seit dem heurigen Februar im Raum Gmunden mit Drogen gehandelt werde. Die Ermittlungen führten zu drei Männern im Alter von 24, 25 und 27 Jahren. Ihnen wird vorgeworfen, erhebliche Mengen Kokain und Marihuana verkauft zu haben.

Bei Hausdurchsuchungen stießen die Beamten auf eine professionell ausgestattete Indoor- Plantage mit 239 Hanfpflanzen. Außerdem wurden zwei Kilogramm bereits für den Verkauf abgepacktes Marihuana sowie geringe Mengen Kokain, Ecstasy und Amphetamin sichergestellt. Die drei Beschuldigten wurden in die Justizanstalt Wels eingeliefert.

04.06.2014, 11:08
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum