Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 09:30
Foto: APA/dpa-Zentralbild/Matthias Hiekel

"Drogen- Roulette" kostet 32- Jährige das Leben

09.01.2015, 17:13
Schockierender Vorfall in der Nacht zum Dreikönigstag in einer Wohnung in Wien-Liesing: Ein Pärchen feierte ausgiebig bis in die frühen Morgenstunden - bis Roswitha E. auf der Couch verstarb. Wie sich später herausstellte, war der 32-Jährigen ein Drogen-Party-Spiel zum Verhängnis geworden.

Rotwein, Speed, Kokain, Marihuana sowie das Drogenersatzmittel Substitol - Josef D. (46) und seine befreundete Mitbewohnerin Roswitha E. ließen es in der Nacht auf Dienstag am Ambrosweg so richtig krachen. Nach dem Prinzip des berüchtigten Flaschendreh- Spiels sollen sich die beiden mit den Drogen abwechselnd regelrecht vollgestopft haben.

In den frühen Morgenstunden ging der Mieter schließlich voll berauscht ins Bett - seine Freundin Roswitha blieb auf der Couch. Doch die berauschte Nacht war offenbar zu viel für den Körper der 32- Jährigen.

Unterlassene Hilfeleistung und Drogenmissbrauch

Als Josef D. gegen 8 Uhr aufstand, gab seine Mitbewohnerin kein Lebenszeichen mehr von sich - auch Puls konnte er keinen mehr fühlen. Und so alarmierte der 46- Jährige umgehend die Rettung. Doch der Notarzt konnte nichts mehr für die Frau tun - sie war an dem Drogen- Cocktail gestorben.

Josef D. wurde vorübergehend festgenommen, ist mittlerweile aber wieder auf freiem Fuß. Er wurde wegen unterlassener Hilfeleistung und Drogenmissbrauchs angezeigt. Dass der Drogenkonsum im Zuge eines Spiels derart ausartete, streitet der 46- Jährige laut Polizei mittlerweile ab.

09.01.2015, 17:13
Klaus Loibnegger, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum