Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 03:40
Foto: dpa-Zentralbild/Matthias Hiekel (Symbolbild)

Dreijähriger in Freibad vor dem Ertrinken gerettet

19.07.2014, 17:45
Ein dreijähriger Bub ist am Samstag in einem weststeirischen Freibad nur knapp dem Tod durch Ertrinken entgangen. Einer neunjährigen Schülerin war der Kleine im Wasser treibend aufgefallen. Sie holte ihre Mutter, die das Kind aus dem Wasser zog. Der Bademeister und ein zufällig anwesender Arzt leisteten Erste Hilfe und reanimierten den Buben. Dann wurde er mit dem Hubschrauber ins LKH Graz geflogen.

Bademeister Siegfried Sturmann erklärte, dass der Dreijährige keine Schwimmflügel anhatte: "Die Mutter hat sich nur kurz zur Seite gedreht und schon war der Kleine weg." Da viele Kinder im Freibad in Ligist im Bezirk Voitsberg herumliefen, konnte sie ihn nicht schnell genug wiederfinden.

Dafür entdeckte die Schülerin den reglosen Buben im Wasser. Nachdem das Kind aus dem Becken gezogen war, habe der anwesende Arzt mit der Reanimation begonnen. Kurz darauf spuckte der Dreijährige schon Wasser und atmete wieder, sagte Sturmann.

Der ÖAMTC- Rettungshubschrauber Christophorus 16 brachte den kleinen Patienten zusammen mit der geschockten Mutter zur Beobachtung in die Kinderklinik des LKH Graz.

19.07.2014, 17:45
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum