Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 23:16
Foto: APA/ROTES KREUZ/KAPFENBERG/DOKUTEAM3

Drei Verletzte bei Brand in steirischer Firma

15.05.2014, 12:25
Bei einem Brand in einem obersteirischen Betrieb sind am Mittwochabend drei Angestellte verletzt worden. Das Feuer wurde durch Funkenflug im Bereich der Schweißfilter- bzw. Absauganlage ausgelöst.

Eine Mitarbeiterin des Holz- und Metallverarbeitungsbetriebs in St. Lorenzen im Mürztal bemerkte gegen 19 Uhr den Brand in einem Schaltschrank im Schlosser- und Stanzereibereich und rief sofort die Feuerwehr. Zehn Fahrzeuge und 45 Helfer waren im Einsatz, um die Flammen einzudämmen, hieß es am Donnerstag seitens der Polizei.

Zwei Frauen im Alter von 30 und 57 Jahren sowie ein 44- jähriger Mann erlitten leichte Rauchgasvergiftungen und wurden im LKH Bruck ambulant behandelt. Es entstand hoher Sachschaden.

15.05.2014, 12:25
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum