Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 23:28
Die Sterneköche Helmut Österreicher (li.) und Johann Reisinger kochen für das Projekt.
Foto: Kronen Zeitung

Der Schlüssel zur Verbesserung der Welt

20.08.2016, 09:09

Eine erstaunliche Hilfsorganisation fördert mit minimalen Kosten die Schulbildung von schon einer Million Kindern, denn: "Wer in die Bildung investiert, investiert in die Zukunft."

Vor 70 Jahren, im Sommer 1946, hatten die ersten von einer Million "Care"- Hilfspaketen aus den USA Österreich erreicht. Die ursprünglich private Gründung gleich nach Ende der Kriegsfeindschaft war von der US- Army mit überschüssig gewordenen Armeerationen übernommen worden.

Gegründet von einem sparsamen Schotten

Auf eine ähnliche private Initiative geht das vom Schotten Magnus McFarlane gegründete Schulernährungsprogramm "Mary's Meals" zurück. Das Motto: "Nahrung - Bildung - Hoffnung".

Hungrige Schüler lernen nicht, und "so kann eine Schale Getreide die Welt verändern. Wer in die Bildung investiert, investiert in die Zukunft." Was 2002 für 200 Schüler im afrikanischen Malawi begann, hat inzwischen mehr als eine Million erreicht: eine Schulmahlzeit täglich.

Pro Schulküche nur 14,50 Euro jährlich

Für die meisten Kinder ist die Schulmahlzeit das einzige Essen am Tag. Es "lockt" sie, in die Schule zu kommen, Bildung zu erwerben, um der Spirale der Rückständigkeit zu entkommen.

Pro Schulküche betragen die Ernährungskosten durch Einsatz lokaler Ressourcen nur 14,50 Euro jährlich! (Schotten sind Sparmeister.) Regelmäßige Rechenschaft erfolgt an die (Schul- ) Partner und Spender (für die steuerliche Absetzbarkeit).

6000 Österreicher an Bord

Die Zahl der freiwilligen Helfer ist auf 70.000 gestiegen. In Österreich gibt es 6000 regelmäßige Unterstützer, darunter der Hauben- "Koch des Jahres" Helmut Österreicher. Schwiegertochter Sabine betreut seit Jahren das Schulranzenprojekt: Schulkinder sammeln Schulsachen. Bisher konnten 26.000 Schulranzen nach Afrika geschickt werden.

Promi- Unterstützer sind das Fürstenhaus Liechtenstein, das Schloss Schönbrunn, das Weingut Weninger, Steinway Austria, die Druckerei Wograndl, das Gartenbaukino Wien und nicht zuletzt Kardinal Christoph Schönborn (Friedensmesse am 27. September).

Mehr Infos: www.marysmeals.at 

20.08.2016, 09:09
Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum