Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 20:04
Foto: APA/HERBERT PFARRHOFER (Symbolbild)

Bgld: 3.000 Liter Diesel aus Lok ausgelaufen

15.04.2014, 12:20
Nicht weniger als 3.000 Liter Diesel sind am Montag bei einer Lok in Bruckneudorf im Burgenland ausgelaufen und ins Erdreich gesickert. Das Fahrzeug war am Freitag betankt worden. Als der Zugführer Montag früh zu der Lok kam, bemerkte er den Austritt und alarmierte die Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte konnten nur noch einige Liter Diesel auffangen, so die Landespolizeidirektion Burgenland am Dienstag. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte der Treibstoff durch eine schadhafte Pumpe aus dem Tank in einen nur 63 Liter fassenden Überlaufbehälter gepumpt worden sein.

Von dort sei der Diesel vorerst auf dem unter der Lok befindlichen Schotter und danach ins Erdreich gesickert, hieß es von der Exekutive. Neben der Feuerwehr Kaisersteinbruch waren auch ein Sachverständiger für Gewässerschutz sowie ein Einsatzleiter der ÖBB im Einsatz.

Mit dem Abtragen des kontaminierten Erdreichs wurde noch am Montag begonnen. Wasserproben wurden aus einem nahen Brunnen entnommen, weitere Schritte werden bei Bedarf eingeleitet, teilte die Polizei mit.

15.04.2014, 12:20
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum